Probiotika könnten dazu beitragen, die wirtschaftlichen Kosten von Atemwegsbeschwerden zu verringern

6 Minuten zum Lesen

Die Ergebnisse einer qualitativ hochwertigen Studie deuten darauf hin, dass der Konsum von Probiotika dazu beitragen kann, die Kosten im Zusammenhang mit Atemwegsbeschwerden zu senken.1 Alleine in den USA wurde der Konsum von Probiotika mit einer Reduzierung der Fehltage um über 54 Millionen pro Jahr in Zusammenhang gebracht.1

Fakten

Im Durchschnitt versäumen Menschen 1,7 Arbeitstage, weil sie sich wegen Atemwegsbeschwerden unwohl fühlen.2

Atemwegsbeschwerden sind weit verbreitet und können Familien und die Gesellschaft belasten 

Atemwegsbeschwerden sind weit verbreitet. Alleine in den USA gibt es geschätzte 33 Millionen Fälle von Atemwegsbeschwerden pro Jahr.3
Selbst ohne die Kosten eines Krankenhausaufenthalts können Atemwegsbeschwerden Familien, Gesellschaften und Volkswirtschaften belasten, da Kosten durch die Konsultation einer medizinischen Fachkraft, medizinische Maßnahmen und Produktivitätseinbußen am Arbeitsplatz entstehen.4

Probiotika können die Gesundheit der Atemwege unterstützen

Studien deuten darauf hin, dass Probiotika dazu beitragen können, die Anzahl der Fälle von Atemwegsbeschwerden zu verringern.5, 6 Insbesondere haben mehrere klinische Studien gezeigt, dass der Konsum der probiotischen Stämme Lactobacillus rhamnosus, LGG® und Bifidobacterium, BB-12® (im Folgenden unter Verwendung der Warenzeichen als LGG® und BB-12® bezeichnet) von Vorteil für die Gesundheit der Atemwege sein kann, was beispielsweise Anzahl und Dauer der Episoden von Atemwegsbeschwerden reduzieren kann.7, 8, 9, 10
 

Um diese Inhalte anzeigen zu können, muss die Zustimmung zu funktionalen Cookies erteilt werden. Klicken Sie auf diesen Text, um die Einwilligungserklärung zu öffnen.

Die Stämme LGG® und BB-12® können dazu beitragen, Atemwegsbeschwerden zu reduzieren 

Klinische Studien an Kindern weisen darauf hin, dass die tägliche Einnahme von LGG® mit Folgendem in Verbindung steht: 

  • Weniger Erkrankungen der oberen Atemwege9
  • Weniger Atemwegserkrankungen, die länger als drei Tage andauern8, 9
  • Kürzeres Unwohlsein9
  • Weniger Probleme mit dem Verdauungssystem, die länger als zwei Tage andauern8

Im Vergleich zur Placebo-Gruppe hatten Kinder, die ergänzend LGG® erhielten, deutlich weniger krankheitsbedingte Fehltage in der Kita.9 Lesen Sie mehr über LGG® , Probiotika und Atemwegsgesundheit.
Ein ähnliches Ergebnis wurde bei Erwachsenen beobachtet.7 Gesunde College-Studenten, die 12 Wochen lang eine Kombination der probiotischen Stämme LGG® und BB-12® erhielten, hatten 33 % weniger Tage mit Atemwegsbeschwerden. Sie fühlten sich auch weniger unwohl als diejenigen, die ein Placebo erhielten.7 Lesen Sie mehr über BB-12® und die Unterstützung der Immungesundheit mit Probiotika.

Probiotika könnten dazu beitragen, die wirtschaftlichen Kosten von Atemwegsbeschwerden zu verringern

Die Ergebnisse einer Studie aus dem Jahr 2019 deuten darauf hin, dass der Konsum von Probiotika dazu beitragen kann, die Kosten im Zusammenhang mit Atemwegsbeschwerden zu senken.1 Die gesundheitsökonomische Studie erstreckte sich über fünf Jahre und zeigte, dass allein in den USA der Einsatz von Probiotika mit der Reduzierung der jährlichen Fehltage um mehr als 54 Millionen verbunden war.1 Interessanterweise deutet die Studie darauf hin, dass auch weniger medizinische Maßnahmen pro Jahr erforderlich sein könnten.1

Probiotika können Vorteile für Gesundheit und Wirtschaft haben

Die angesprochenen Studien deuten darauf hin, dass Probiotika möglicherweise Atemwegsbeschwerden verringern, was dazu beitragen könnte, die damit verbundenen wirtschaftlichen Kosten zu senken. Daher kann die Nahrungsergänzung mit Probiotika nicht nur für die Gesundheit von Vorteil sein7, 8, 9, 10, sondern auch die Auswirkungen von Atemwegsbeschwerden auf Familien, Volkswirtschaften und Gesellschaften verringern.1

Wenden Sie sich an eine medizinische Fachkraft, um mehr zu erfahren, oder lesen Sie mehr über Probiotika zur Unterstützung der Immungesundheit.
 

LGG® und BB-12® sind eingetragene Marken von Chr. Hansen A/S.

Der Artikel dient Informationszwecken in Bezug auf Probiotika und soll nicht darauf hinweisen, dass eine in diesem Artikel genannte Substanz zur Diagnose, Heilung, Milderung, Behandlung oder Prävention einer Erkrankung bestimmt ist.

 
 
Männer, die mit dem Rad durch die Stadt gehen und dabei über Gesundheitsökonomie und Probiotika sprechen
Lactobacillus rhamnosus, LGG®

Lactobacillus rhamnosus, LGG® ist der weltweit am häufigsten dokumentierte probiotische Stamm. Der LGG®-Stamm hat Vorteile in allen Altersgruppen und verschiedenen Gesundheitsbereichen, einschließlich der Verdauungs-, Immun- und Mundgesundheit, gezeigt.

LGG® ist eine Marke von Chr. Hansen A/S

Bifidobacterium, BB-12® 

Der probiotische Stamm Bifidobacterium, BB-12® ist das weltweit am häufigsten dokumentierte probiotische Bifidobacterium. Es wurde eingehend untersucht und mit Vorteilen für verschiedene Gesundheitsbereiche in Verbindung gebracht.

BB-12® ist eine Marke von Chr. Hansen A/S

Quellenangaben

  1. Lenoir-Wijnkoop I, et al. Front Pharmacol. 2019;10(980).(PubMed)
  2. Palmer LA, et al. Vaccine. 2010;28(31):5049-56.(PubMed)
  3. Biggerstaff M, et al. Am J Epidemiol. 2018;187(5):1040-50.(PubMed)
  4. Putri W, et al. Vaccine. 2018;36(27):3960-6.(PubMed)
  5. King S, et al. Br J Nutr. 2014;112(1):41-54.(PubMed)
  6. Hao Q, et al. Cochrane Database Syst Rev. 2015(2):Cd006895.(PubMed)
  7. Smith TJ, et al. Br J Nutr. 2013;109(11):1999-2007.(PubMed)
  8. Hojsak I, et al. Pediatrics. 2010;125(5):e1171-7.(PubMed)
  9. Hojsak I, et al. Clin Nutr. 2010;29(3):312-6.(PubMed)
  10. Rautava S, et al. Br J Nutr. 2009;101(11):1722-6.(PubMed)

Was sind

Probiotika

Erfahren Sie mehr über Probiotika und deren Zusammenhang zu gesundheitlichen Vorteilen

Wonach Sie

suchen sollten

Hier finden Sie wichtige Tipps zur Auswahl eines hochwertigen probiotischen Produkts

Unsere Stämme

Lesen Sie mehr über einige der weltweit am häufigsten dokumentierten probiotischen Stämme und ihre vielfältigen gesundheitlichen Vorteile

Teilen mit