UREX™ kann die urogenitale Gesundheit unterstützen

– Lactobacillus rhamnosus, GR-1® und Lactobacillus reuteri, RC-14®

6 Minuten zum Lesen

Die probiotische Mischung UREX (nachfolgend unter Verwendung der Marke als UREX bezeichnet) ist eine Kombination aus zwei probiotischen Stämmen. Studien weisen darauf hin, dass diese Kombination eine gesunde bakterielle Umgebung in Vagina und Harnwegen unterstützen kann.1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 

Probiotische Kombination

UREX ist eine Kombination aus zwei probiotischen Stämmen (Lactobacillus rhamnosus, GR-1® und Lactobacillus reuteri, RC-14®, nachfolgend unter Verwendung der Marken als GR-1® und RC-14® bezeichnet). Die Stämme werden seit 2004 weltweit in Nahrungsergänzungsmitteln für Frauen verwendet. 
 
Fakten

UREX™ kann die vaginale und Harnwegsgesundheit von Frauen unterstützen. 

Eingehende Studien

Seit 2001 wurden die Stämme GR-1® und RC-14® gemeinsam in über 130 wissenschaftlichen Publikationen beschrieben (einschließlich der Veröffentlichung randomisierter, doppelblinder, placebokontrollierter wissenschaftlicher Studien, Reviews und Studien, die im Labor mit Tieren und Zellen durchgeführt wurden). Mehr als 25 der Veröffentlichungen stammen aus humanwissenschaftlichen Studien.

Die Wirkungen beider Stämme wurden für Zeiträume von bis zu 12 Monaten in Populationen untersucht, die von weiblichen Teenagern2, 6, 7 bis hin zu Frauen nach der Menopause3, 11 reichten, einschließlich schwangerer Frauen9 und Frauen mit Immunproblemen12. Es wurden hierbei keine Sicherheitsprobleme berichtet. Der Konsum der beiden Bakterienstämme wurde mit Vorteilen für die Gesundheit von Vagina und Harnwegen in Verbindung gebracht.1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10

Die weltweit am besten dokumentierte
probiotische Mischung
Mehr als
klinische Studien
veröffentlicht
Probiotische Mischung UREX™ für aktive Frauen

Wichtige wissenschaftliche Studien haben die probiotische Mischung UREX™ mit Vorteilen für die urogenitale Gesundheit von Frauen in Verbindung gebracht

 

Gesundheit der Harnwege

UREX™ wird aufgrund der Unterstützung gesunder Harnwege mit weniger häufigen Harnwegserkrankungen in Verbindung gebracht.8

 

Vaginaler Ausfluss und Hefe

Wie aus einer randomisierten, doppelblinden, placebokontrollierten Studie hervorgeht, wird UREX™ in Kombination mit einer Standardbehandlung mit geringeren vaginalen Ausscheidungen und einem geringeren Überwachsen von Hefen in Zusammenhang gebracht, im Vergleich zu Frauen, die die gleiche Standardbehandlung in Kombination mit einem Placebo erhalten.1

 

Vaginale Bedingungen

In Studien zur Untersuchung bakterieller Erkrankungen in der Vagina wurde festgestellt, dass UREX™ (allein oder in Kombination mit einer Standardbehandlung) vorteilhafter ist als Placebo (allein oder in Kombination mit derselben Standardbehandlung).2, 3, 4, 6, 7, 10

 

Gesundes vaginales Umfeld

Die Nahrungsergänzung mit UREX™ wird mit einem gesünderen Gleichgewicht der Bakterien in der Vagina4, 13, 14 und einem gesünderen Säuregehalt in der Vagina in Verbindung gebracht.6, 12 
Die probiotische Mischung UREX™ wurde mit weniger potenziell schädlichen Bakterien in der Vagina schwangerer Frauen in Verbindung gebracht.9

Frauengesundheit und probiotische Mischung UREX

Sicherheit

Die Stämme GR-1® und RC-14® wurden der US Food and Drug Administration (FDA) als Neue Nahrungsinhaltsstoffe (New Dietary Ingredients, NDI) gemeldet und von der Behörde zur Einreichung zugelassen.15 Auf Speziesebene sind diese Stämme auf der Liste „Qualified Presumption of Safety“ (Qualifizierte Sicherheitsannahme) zu finden, die von der EFSA veröffentlicht und überprüft wurde.1

GR-1®, RC-14® und UREX sind Warenzeichen von Chr. Hansen A/S.

Der Artikel dient Informationszwecken in Bezug auf Probiotika und soll nicht darauf hinweisen, dass eine in diesem Artikel genannte Substanz zur Diagnose, Heilung, Milderung, Behandlung oder Prävention einer Erkrankung bestimmt ist.
 
Die probiotischen Stämme von Chr. Hansen

Bei Chr. Hansen werden unsere Stämme von der Wissenschaft gestützt. Alle unsere probiotischen Stämme werden durch klinische Dokumentation unterstützt. Erfahren Sie mehr über die positiven Auswirkungen, die unsere Stämme auf verschiedene Gesundheitsbereiche haben.

Quellenangaben

  1. Martinez RC, et al. Lett Appl Microbiol. 2009;48(3):269-74. (PubMed)
  2. Anukam K, et al.Microbes Infect. 2006;8(6):1450-4. (PubMed)
  3. Petricevic L, et al. Eur J Obstet Gynecol Reprod Biol. 2008;141(1):54-7. (PubMed)
  4. Reid G, et alFEMS Immunol Med Microbiol. 2003;35(2):131-4. (PubMed)
  5. Macklaim JM, et alMicrob Ecol Health Dis. 2015;26:27799.(PubMed)
  6. Martinez RC, et al. Can J Microbiol. 2009;55(2):133-8. (PubMed)
  7. Vujic G, et alEur J Obstet Gynecol Reprod Biol. 2013;168(1):75-9. (PubMed)
  8. Beerepoot MA, et al.Arch Intern Med. 2012;172(9):704-12. (PubMed)
  9. Ho M, et al.Taiwan J Obstet Gynecol. 2016;55(4):515-8. (PubMed)
  10. Anukam KC, et alMicrobes Infect. 2006;8(12-13):2772-6. (PubMed)
  11. Bisanz JE, et al. PLoS One. 2014;9(8):e104511. (PubMed)
  12. Hummelen R, et al.Int J Gynaecol Obstet. 2010;111(3):245-8. (PubMed)
  13. Cianci A, et alMinerva Ginecol. 2008;60(5):369-76. (PubMed)
  14. Reid G, et al.FEMS Immunol Med Microbiol. 2001;32(1):37-41. (PubMed)
  15. GR-1® and RC-14® were filed under NDIN 488 by the US FDA on March 3, 2008.
  16. EFSA Panel on Biological Hazards, et alEFSA Journal. 2018;16(1):e05131.

Was sind

Probiotika

Erfahren Sie mehr über Probiotika und deren Zusammenhang zu gesundheitlichen Vorteilen

Wonach Sie

suchen sollten

Hier finden Sie wichtige Tipps zur Auswahl eines hochwertigen probiotischen Produkts

Unsere Stämme

Lesen Sie mehr über einige der weltweit am häufigsten dokumentierten probiotischen Stämme und ihre vielfältigen gesundheitlichen Vorteile

Teilen mit